Projekte

#sports360 family
hilft
Sports360 Projekte | Galileo für Selina

Galileo für Selina

Die 3-jährige Selina und leidet aufgrund einer Frühgeburt unter einer Cerebralparese.

Zudem kämpft sie mit einer Hautentzündung.

Um ihre Bewegungsstörung verbessern zu können, empfahl die Physiotherapeutin das Vibrationsgerät Galileo.

Ab sofort kann Selina mit dem neuen Galileo regelmäßig trainieren, ihre Muskulatur stärken und vielleicht irgendwann eigenständig stehen oder sogar einige Schritte gehen.

Das ist der größte Traum der Familie.

Dank Melissa + Dominik Kohr können wir der süßen Maus ein solches Gerät ermöglichen.

 

Selina´s Mama erzählte, dass es Familien mit so schwer erkrankten Kindern nicht leicht gemacht wird. Sie müssen um viele Dinge immer wieder kämpfen, die für gesunde Kinder selbstverständlich sind.

 

Selina hat sich so sehr über ihre eigene Rüttelmaschine gefreut und konnte es gar nicht abwarten, sie auszuprobieren.

Ihr macht das Training richtig viel Spaß.

 

Um so schöner, dass die Sports360 Family in Kooperation mit MainLichtblick e.V. unbürokratisch dazu beitragen konnte, der Kleinen diese Chance zu ermöglichen.