Projekte

#sports360 family
hilft
Sports360 Projekte | Transport von Pflegebedürftige

Transport von Pflegebedürftige

Nachdem wir euch im letzten Post von Anna und ihren beiden Söhnen erzählt haben, die aufgrund der schlimmen Geschehnisse aus ihrer Heimat fliehen mussten, wollen wir euch heute von denen berichten, die sich nicht selbst retten können…
 
Obwohl das Schicksal der Menschen aus der Ukraine ohnehin schon unvorstellbar schrecklich ist, gibt es Erwachsene und Kinder, denen die Flucht aus dem Kriegsgebiet zusätzlich durch andere Umstände erschwert wird. 
 
Für pflegebedürftige Menschen, sowie Personen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen ist der Weg extrem beschwerlich. 
Sie benötigen in der Regel besondere und aufwändige Unterstützung beim Transport aus dem Krisengebiet. 
 
 

Bei der Rettung dieser Menschen konnten wir als Sports360 Family, die private Initiative Health4Ukraine unterstützen, die beeindruckende Arbeit leistet. 
Bisher konnten durch den gezielten Einsatz der Teams über 700 Personen aus der Ukraine in Sicherheit gebracht werden. 
Von dort aus wurden sie in Pflegeeinrichtungen oder Privathaushalten untergebracht, in welchen sie gut versorgt werden. 
 
Wir freuen uns sehr, mit einer größeren Spende ein Teil dieser Aktion zu sein und 
die Möglichkeit zu haben, diese sinnvolle und wichtige Initiative in solch einem emotionalen Thema unterstützen zu können.